Marc Züll

Author's posts

SpVg Nöthen-Pesch-Harzheim – SG92 I 1:3 (1:2)

Siegesserie hält auch in Pesch weiter an Die SG 92 konnte nach zuletzt drei Siegen in Folge ebenfalls in Pesch auf dem Rasenplatz gewinnen und rangiert nunmehr nach 12 Spielen mit 22 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Auf Seiten der SG92 gab es im Vergleich zum Spiel gegen Sötenich II gleich zwei Änderungen in der ersten Elf. Für Dederichs verteidigte an diesem Sonntag Hufschmidt links in der Viererkette und vorne spielte für Wiesen der agile DeMarco. Von Beginn an merkte man beim Gastgeber, dass sie mit dem Rücken zur Wand stehen und unbedingt ihren ersten Saisonsieg einfahren wollten.

Zu Gast in Pesch

Am Sonntag gastiert unsere erste Mannschaft bereits um 12:30 Uhr beim Tabellenschlusslicht aus Nöthen-Pesch-Hartzheim. Bereits jetzt gilt es dem Gastgeber ein Lob auszusprechen, welcher trotz der aktuell schweren Tabellensituation dem Wunsch der SG92 nachkam und das Spiel auf 12:30 Uhr vorverlegte. Danke dafür !!

Continue reading

SG92 I – SV Sötenich II 1:0 (0:0)

Siegesserie hält auch gegen Sötenich II an Am gestrigen Sonntag gelang es der ersten Mannschaft, in einem zähen Spiel, die drei Punkte in Hollerath zu behalten und baut seine Siegesserie auf 3 Spiele aus. Wie bereits am vergangenem Wochenende konnte das Trainerduo Wirtz/Dederichs personell aus dem vollem schöpfen und entschied sich im Vergleich zum Spiel gegen Feytal auf einer Position zu wechseln. Für den zuletzt erstarkten DeMarco spielte an diesem Sonntag Wiesen neben Caputo im Sturm. 

SG Feytal/Weyer – SG92 I 2:4 (1:2)

Sieg beim Ligaprimus!!   Im Vergleich zum Sieg gegen Schöneseiffen stellte das Trainergespann Wirtz/Dederichs auf einigen Positionen um.

Continue reading

Zu Gast beim Ligaprimus

Nach dem erfolgreichen Wochenende gegen die Mannschaft aus Schöneseiffen gastiert die Erste Mannschaft an diesem Wochenende beim Ligaprimus aus Feytal. Durch hochkarätige Neuzugänge zu Saisonbeginn ist der Gegner selbstredend der Favorit auf den

Continue reading

SG92 I – SSV Schöneseiffen 3:2 (1:0)

Heimsieg unter Flutlicht Bereits am gestrigen Freitagabend konnte sich die Erste Mannschaft der SG 92 gegen den Tabellennachbarn aus Schöneseiffen am Ende verdient mit 3:2 durchsetzen und rangiert aktuell mit 13 Punkten auf einem einstelligen Tabellenplatz. Die Vorzeichen für dieser Partie waren nicht besonders gut. Sowohl der gesetzte Innenverteidiger und Kapitän Klein, sowie Wiesen und Gülden standen an diesem Abend dem Trainergespann nicht zur Verfügung. Somit lief neben Niessen Gerhards in der Innenverteidigung auf, Hufschmidt wurde auf die Sechserposition zurückgezogen und Linden spielte auf seiner angestammten Zehnerposition. Des Weiteren standen im Vergleich zum Spiel gegen Firmenich Schwarz und DeMarco wieder in der ersten Elf.

Schöneseiffen zu Gast in Hollerath!

Quelle: fußball.de Bereits am heutigen Abend gastiert mit dem SV Schöneseiffen der nächste Brocken bei der SG92. Unter der Woche wurden in einer Mannschaftssitzung die Fehler vergangener Wochen aufgearbeitet und so geht die Mannschaft um das Trainergespann Wirtz/Dederichs mit einem guten Gefühl in die Partie. 

Continue reading

SG Firmenich/Satzvey/Veytal – SG92 I 2:2 (0:1)

Punkt der Moral in Veytal Am gestrigen Sonntag gastierte unsere Mannschaft bei der Spielgemeinschaft Firmenich/Satzvey/Veytal I, die vor dem Spiel mit zwei Punkten vor der SG 92 im guten Tabellenmittelfeld stand.

Continue reading

SG92 I – TSV Schönau 0:4 (0:0)

Verdiente Niederlage gegen Schönau Im vorgezogenem Spiel gegen den TSV Schönau verloren die Spieler um Co-Coach Dedi, der an diesem Abend den im Urlaub weilenden Coach Wirtz gut vertrat, verdient mit 4:0. Bereits vor Spielbeginn warnte Dedi uns vor einer Mannschaft, die alles dafür geben, würde die drei Punkte zu Hause zu behalten. Und so war es wie bereits gegen Ländchen der Fall.

SG92 I – SpVg Ländchen/Sieberath 5:1 (2:0)

Kantersieg im Hellenthaler Derby Die SG 92 fährt auf dem Blumenthaler Sportfest den dritten Sieg in Folge ein und rangiert aktuell mit einem Spiel weniger auf dem neunten Tabellenplatz. Auf einem gut bespielbaren Rasenplatz sahen die vielen Zuschauer auf dem Blumenthaler Sportfest eine am Anfang stärkere Sieberather Mannschaft aus dem Ländchen. Die Männer um Coach Wirtz bekamen zunächst keinen Zugriff ins Spiel und wussten sich nur mit Fouls in Strafraumnähe zu helfen. Zwei gut getretene Freistöße von Joepen fanden jedoch beide Male ihren Meister in dem an diesen Sontag überragenden Soens. Nach gut 15 Minuten kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und konnte den ersten Torabschluss in Person von Linden …

Continue reading