Aug 27

SG92 I – TSV Schönau 2:0

Heimsieg zum Saisonauftakt!
Am gestrigen Freitag Abend fand das Nachholspiel gegen den Vorjahres viert platzierten TSV Schönau statt. Personell könnte das Trainergespann Wirtz/Dederichs bis auf die Verletzten bzw abwesenden Spieler Gerhards, Hammelmann, Wiesen, M. Züll und May aus den vollen schöpfen. So startete man gewohnt mit Soens im Tor, der Viererkette bestehend aus M. Schmitz, K. Schmitz, Klein und Niessen. Davor bildeten Hufschmidt und Berners die Schaltzentrale und wurden dabei von den agilen Außen A. Dederichs und J. Dederichs unterstützt. In vorderster Front fanden sich Rühr und Miller wieder.
Die Vorgabe des Trainergespanns: Mannschaftlich kompakt zu stehen und bei Ballgewinn schnelles umschalten in die Offensive wurde bereits in der ersten Minute perfekt umgesetzt. Ein punktgenauer diagonalball von K. Schmitz fand mit A. Dederichs seinen Abnehmer, der butterweich auf Rühr flankte und dieser per Direktabnahme zum 1:0 einnetzt. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit konnten die Räume im Mittelfeld gekonnt zu gestellt werden, sodass der Gast aus Schönau lediglich zu 2 Abschlüssen per Freistoß kam. Auf Seiten der 1.Mannschaft konnte man in Person von Hufschmidt, Berners und Miller weiter gute Einschussmöglichkeiten verbuchen. So ging es schlussendlich mit einer verdienten Führung in die Halbzeitpause. 

Durch die herausnahme von Berners musste man einige Positionen ändern, so verlor man zusehend die Kompaktheit und den Zugriff im Spiel. Zunächst hatte der eingewechselte Caputo direkt nach Wiederanstoß die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen, danach übernahm der Gast aber das Kommando und der ein oder andere gefährliche Abschluss flog auf das Tor von Soens. Nachdem Soens bereits überwunden war und der Gästestürmer nur noch einnicken musste, spitzte Klein „Boatengmäßig“ dazwischen und spitzelte den Ball an die Unterkannte der Latte von wo aus er wieder ins Feld sprang. An dieser Stelle war das Glück auf Seiten der SG 92, da der Ball augenscheinlich bereits über der Linie war. Nur wenige Minuten später dann jedoch Glück für den Gast, die einen Elfmeter im wahrsten Sinne des Wortes geschenkt bekommen haben. Diesen drosch der Gästestürmer jedoch Fairnesshalber über das Tor ins hollerather Unterholz. 5 Minuten vor Schluss hatte man erneut Glück, da ein Distanzschuss nur den Außenpfosten traf. In der 6 Minute der Nachspielzeit machte der Gast dann alle Türen auf und der eingewechselte Mirbach vollendete einen Konter zum 2:0 Endstand. 
Alles in allem ein eher glücklicher Sieg zum Saisonauftakt, da der Gast gleich mehrere hundertprozentige Torchancen vergab und man in der zweiten Halbzeit die geforderte Kompaktheit im Spiel verlor. Neben Hufschmidt und Berners verdienten sich an diesem Tag Rühr und Miller durch hervorragende Laufleistung Pluspunkte. Desweiteren debütierte P. Züll in einem Ligapflichtspiel. Abschließend ein Riesen Dankeschön an alle Zuschauer und Fans. Das neu geschaffene Fanbanner wird uns in den kommenden Wochen und Monaten zu noch besseren Leistungen motivieren.

Aug 26

Saisonauftakt gegen Schönau!

Am heutigen Freitag trifft die 1.Mannschaft zum Saisonauftakt auf die Mannschaft aus Schönau.

Da sich die Mannschaft rund um das Trainerteam Wirtz/Dederichs am vergangenen Wochenende intensiv im Trainingslager in Bitburg auf die anstehende Saison vorbereitet hat, wurde das Spiel auf den heutigen Freitag verlegt. An dieser Stelle einen Dank Richtung Schönau, die diesem Termin zugestimmt haben. Weiterlesen »

Jun 21

Ungeschlagen durch die Rückrunde!

Am Sonntag war die Mannschaft aus Sistig/Krekel bei uns in Reifferscheid auf dem Hartplatz zu Gast. Die mehr als 100 Zuschauer sahen über 90 Minuten eine bessere Heimmannschaft, die sich am Ende nicht für ein gutes Spiel belohnte und sich lediglich mit einem Punkt zufriedengeben musste.

Weiterlesen »

Jun 16

Saisonabschluss gegen Sistig!

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel einer mehr als erfolgreichen Saison für die 1.Mannschaft der Sportgemeinschaft 92 statt. Gegner wird die Mannschaft aus Sistig sein, die sich um 15 Uhr auf dem Reifferscheider Hartplatz der heimischen Festung stellen wird.

Weiterlesen »

Jun 14

Erfthöhen – SG92 I 0:4 (0:2)

Miller is on fire !!

Am gestrigen Sonntag gewann unsere 1.Mannschaft das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison auf einem sehr gut zu bespielenden Rasenplatz in Frohngau gegen Erfthöhen und behält sich zeitgleich die Möglichkeit offen, am letzten Spieltag den Sprung auf Platz zwei zu machen.
Da sich in der Vorwoche die aktuell zweitplatzierte Mannschaft aus Golbach in Nierfeld ein gutes Tore-Polster erspielt hatte, war unsere Mannschaft an diesem Sonntag gefordert. So setzte man von Anfang an auf volle Offensivpower. In der Dreierkette agierten neben dem zurückkehrenden Kapitän Klein die zwei etablierten Spieler Niessen und J. Dederichs. Im vierer Mittelfeld kamen die zwei laufstarken Gülden und A. Dederichs über die Außenbahnen, in der Mitte zogen Hufschmidt und Gerhards die Fäden. In vorderster Front gab neben Miller und Rühr der noch A-Jugendliche Berners sein Startelf-Debüt. Weiterlesen »

Jun 11

Letztes Auswärtsspiel in Erfthöhen!

Am kommenden Sonntag gastiert unsere 1.Mannschaft zum letzten mal in dieser Saison auswärts. Dort trifft man auf dem Rasenplatz in Frohngau auf eine zweikampfstarke Mannschaft aus Erfthöhen. Anpfiff wird um 15 Uhr unter der Leitung von Michael Erken sein. Weiterlesen »

Jun 06

Oberahr – SG92 I 0:4 (0:1)

Auswärtssieg in Oberahr 

Am gestrigen Sonntag gastierte unser Team bei der Mannschaft aus Oberahr, die bereits als Absteiger feststeht. Das Wetter sollte an diesem Tag über 90 Minuten trocken bleiben und so wurde das Spiel auf einem nicht so guten Rasenplatz in Freilingen mit 10 Minuten Verspätung angepfiffen. Dies sollte nicht der erste Fehler an diesem Tag des Schiedsrichters sein, der leider einen rabenschwarzen Tag erwischte.

Weiterlesen »

Jun 04

Zu Gast in Oberahr.

Am morgigen Sonntag gastiert unsere 1.Mannschaft um 15 Uhr auf dem Sportfest in Oberahr. Gespielt wird auf einem gut zu bespielenden Rasenplatz und die Wetterfee verspricht eine Regenwahrscheinlichkeit von 40%.

Zum Gegner: nach 28 Spieltagen ist der Abstieg für die Mannschaft aus Oberahr nicht mehr zu umgehen. Mit mageren 16 Punkten und einem Torverhältnis von 31:76 scheint es nicht die Saison des Gegners gewesen zu sein. Mit Peetz (10 Buden) und Gossen (5 Buden) stehen trotzdem zwei gute Stürmer in den Reihen des Gegners. 

Die Situation bei uns: mit Hufschmidt und M. Schmitz sind an diesem Wochenende wieder zwei Akteure auf reisen und stehen daher dem Team nicht zur Verfügung. Des Weiteren fällt neben den Langzeitverletzten DeMarco und Züll auch Klein aus. Erfreulich ist die Rückkehr von Hamelmann, der unter der Woche wieder trainieren konnte. 

Durch die fehlenden Spieler wird sich somit die Startelf wieder ändern, was in den letzten Wochen bekanntermaßen immer gut gelang. 
Oberahr wird trotz des feststehenden Abstiegs alles darum geben die Saison versöhnlich zu Ende zu bringen. Die SG92 hingegen will die Serie von bereits 22 ungeschlagenen Spielen in Folge weiterhin ausbauen und wird alles darum geben, dass diese Serie nicht bricht. 

Über Mitreisende Fans würden wir uns sehr freuen, gerade weil der Gegner ein Sportfest ausrichtet und man dort bestimmt das ein oder andere kühle Getränk bekommt.

Mai 30

Ülpenich – SG92 I 0:1 (0:0)

Auswärtserfolg in letzter Minute!
Am gestrigen Sonntag gastierte unsere 1.Mannschaft auswärts auf einem gut bespielbaren Rasenplatz gegen die Mannschaft aus Ülpenich.

Wie in den letzten Spielen immer wieder vorgekommen musste das Trainerduo einmal mehr Änderungen in der ersten Elf vornehmen. Für den abwesenden Miller rückte Rühr wieder hinein und für Gerhards übernahm K. Schmitz im Mittelfeld. In der Viererkette änderte sich zum dritten Mal in Folge nichts, sodass mit J. Dederichs und M. Schmitz auf den Außenpositionen sowie Niessen und Klein in der Innenverteidigung ein gewohnt sicheres Bild abgegeben werden konnte. Weiterlesen »

Mai 29

Auswärts in Ülpenich

Am morgigen Sonntag gastiert unsere 1.Mannschaft auswärts in Ülpenich. Anpfiff ist um 15 Uhr auf dem Rasenplatz unter der Leitung von Josef Schmitz.

Zum Gegner: Aktuell rangiert Ülpenich mit 38 Punkten nach 28 Spieltagen auf dem zehnten Tabellenplatz. Ein Blick auf die Heimtabelle lässt dabei eine schwierige Aufgabe erahnen, da der Gegner zu Hause im Schnitt zwei Punkte einfährt. Mit Kevin (10 Tore) und Tim (8 Tore) stehen zwei Spieler in der Mannschaft des Gegners die wissen wo das Tor steht. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «