Sep 24

Heimspiel unter „Freunden“

Am morgigen Sonntag findet das nächste Heimspiel in Hollerath statt. Dabei empfängt unsere 1.Mannschaft um 15:00Uhr die 1.Mannschaft aus Oleftal. Kenner des Vereins wissen, dass sowohl in der Jugendabteilung als auch im Damenbereich die beiden Vereine kooperieren und Jahr für Jahr gute Leistungen bieten. Im Seniorenfussball sieht dies ein wenig anders aus. Dort will man auf keinen Fall irgendetwas von einer Freundschaft wissen. Unsere Anfrage das Spiel auf Freitag vorzuverlegen (die zweiten Mannschaften haben dies geschafft) wurde sofort abgelehnt und so sind wir gezwungen am Wochenende in Oberreiferscheid auf der Kirmes doch nur Wasser zu trinken und den geplanten Mannschaftsabend zu verlegen – schade ;).

Somit werden wir Sonntag alle mit der nötigen Konzentration gewappnet sein, um den Gegner aus Oleftal alles abzuverlangen. Aus aktueller Sicht fehlen lediglich Kevin Schmitz,Andreas Niesen, die beide beruflich verhindert sind und der gelb/rot gesperrte Patrick Züll. Ansonsten steht der komplette Kader zur Verfügung. Es wird zeitgleich auch das erste aufeinandertreffen von Miller und Gerhards mit seinen Ex-Spielerkollegen sein, wo die beiden Akteure 5 Jahre lang das Trikot getragen haben. Des Weiteren werden Berners, May und die Züll-Zwillinge auf einige Ex-A-Jugend-Mitspieler treffen.

Oleftal liegt aktuell mit 7 Punkten einen Platz hinter uns in der Tabelle und wird das hoffentlich nach diesem Spieltag bleiben.

Abschließend einen Gruß an unsere „Freunde“ – kommt Sonntag nach Hollerath, dort werden wir euch mit unseren Fans im Rücken „herzlich“ empfangen !

Sep 20

Kantersieg beim SV Sistig/Krekel!

Am vergangenen Sonntag gewann unsere 1.Mannschaft das Auswärtsspiel bei SV Sistig/Krekel auch in der Höhe verdient mit 6:0.
Im Vergleich zum letzten Spiel wechselte das Trainerduo Wirtz/Dederichs gleich auf mehreren Positionen. Vor Soens agierten in der Innenverteidigung Niesen und Klein, die auf den Außenpositionen von A. und J. Dederichs unterstützt wurden. Davor bildeten Hamelmann, Gerhards und Gülden das dreier Mittelfeld und in vorderster Front stürmten Miller, Rühr und Caputo. Überraschenderweise saßen mit Berners und Hufschmidt gleich zwei spielstarke Mittelfeldspieler auf der Bank, was die Qualität in der ersten Elf jedoch widerspiegelt.
Die Sportgemeinschaft machte von Beginn an Druck und kam durch einige ansehnliche Spielzüge oft bis vor den gegnerischen 16er, jedoch scheiterte man am letzten Pass oder dem konsequenten Abschluss.
So gab es die beste Chance für die Gäste vom Elfmeterpunkt aus.

Eine mit der Hand geblockte Flanke durch einen Sistiger Verteidiger ließ dem Schiedsrichter keine andere Wahl als einen Elfmeter für die SG92 zu geben, welchen Caputo jedoch in die Sistiger Tannen jagte.
Sistig hatte die ein oder andere Chance durch Konter, diese wurden jedoch von der Viererkette oder dem souveränen Keeper Soens gestoppt.

Erst ein erneuter Handelfmeter brachte die Führung für die Gäste.

Miller verwandelte vom Punkt, wobei der Schuss beinahe noch vom Sistiger Torwart pariert wurde.

Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit gab es dann die Chance auf den Ausgleich. Ein nicht richtig geklärter Ball ergatterte sich der Stürmer der Gastgeber, verpasste aber den Pass in die Mitte und verzog eigensinnig aus zu spitzem Winkel.
In der zweiten Halbzeit konnte die SG92 die Führung durch den dritten Handelfmeter an diesem Tage ausbauen. Miller verwandelte diesen im Vergleich zum ersten souverän unter die Latte. Im weiteren Verlauf erspielte man sich zunehmend Chancen, da sich mehr Räume durch die offensiver agierende Heimmannschaft boten.

Defensiv ließ die SG92 jedoch ausser einer Standardsituation (der Kopfball landete am Aluminum) nicht viel zu.

Der Gast konnte jedoch zunächst keine seiner riesigen Chancen nutzen. Mit der Einwechslung von Mirbach für Gerhards kam dann die Wende. Mirbach nutze nach zwei Minuten seine erste Chance und verwandelte trocken zum 3:0 ins lange Eck.

Dieser Treffer demoralisierte die Heimmannschaft so sehr, dass sich die SG92 nun eine Chance nach der anderen erspielte.

Diese wurden dann endlich effektiver genutzt. Rühr, Hamelmann und Caputo reihten sich in die Torschützenliste ein.

In der Nachspielzeit dann noch eine eher unerfreuliche Sache. Der für die letzten 20 Minuten eingewechselte P. Züll schaffte es,sich durch zwei Fouls, die Ampelkarte zu sichern(!!!) worüber sich lediglich die Mannschaftskasse freut.
Zusammenfassend war es ein gelungenes Spiel der Sportgemeinschaft 92 welche spielerisch gut aufgelegt war und nur selten mit langen Bällen operierte.

Man konnte das Punktekonto auf 7 Punkte hochschrauben und nach drei eher enttäuschenden Spielen wieder einen Erfolg feiern.

Wir bedanken uns bei den vielen mitgereisten Fans die trotz des semioptimalen Wetters und dem anstehenden Burgfest den Weg an den Sistiger Sportplatz fanden um die erste Mannschaft so sensationell zu unterstützen 💪🏼

Sep 05

SG Erfthöhen vs. SG 92 2:1

Unnötige Niederlage in Erfthöhen!
Am gestrigen Sonntag unterlag unsere 1.Mannschaft in Erfthöhen zum zweiten Mal in Folge und fällt somit auf den 11ten Tabellenplatz zurück.
Die Anzeichen schienen zu Beginn der Partie gut. Mit Hamelmann und  Gerhards meldeten sich zwei zuletzt fehlende Spieler fit zurück und so konnte man mit einem 18 Mann starken Kader nach Frohngau reisen, wo auf einem akzeptablen Rasenplatz gespielt wurde.

Weiterlesen »

Sep 03

Erstes Auswärtsspiel in der Saison 16/17

Am morgigen Sonntag gastiert unsere 1.Mannschaft bei der Mannschaft aus Erfthöhen. Anpfiff wird bei hoffentlich angenehmen Temperaturen bereits um 13 Uhr in Tondorf auf dem Rasenplatz sein.
Zum Gegner: Erfthöhen konnte sich aus den ersten beiden Spielen lediglich einen Punkt erkämpfen. Dabei trennte man sich torlos gegen die Zweitvertretung von Sportfreunde 69. Gegen Rinnen hingegen unterlag man auswärts mit 3:1.

Zur SG92: Unter der Woche könnte man bei beiden Trainingseinheiten eine hohe Teilnehmerzahl begrüßen. Nach der bitteren aber verdienten 3:0 Niederlage am letzten Spieltag gegen Dreiborn lechzt die Mannschaft um das Trainerteam Wirtz/Dederichs auf einen neuen Serienstart. Da man saisonübergreifend 26 Spiele in Folge nicht verliert hat, war es für alle Spieler ein komisches Gefühl. Damit dieses Gefühl nicht wiederkehrt, stehen sowohl Hamelmann, G.L. Züll und Gerhards wieder zur Verfügung. Verhindert sein wird an diesem Wochenende definitiv K. Schmitz, was zu einer oder mehreren Umstellungen in der Startelf führen wird. Sind wir gespannt was die Trainer ausgetüftelt haben und freuen uns auf das Spiel.

Über den ein oder anderen Zuschauer an diesem Wochenende würden wir uns selbstverständlich freuen!!

Aug 29

SG92 – TuS Dreiborn 0:3

Dreiborn bricht den Bann!

Am gestrigen Sonntag schaffte es die Mannschaft aus Dreiborn unsere  1.Mannschaft nach saisonübergreifenden 26 ungeschlagenen Liga-Spielen in Folge eine Niederlage zu bescheren.
Eher ungewohnt stellte das Trainergespann um Wirtz/Dederichs die selben elf Spieler auf, die bereits am Freitagabend gegen Schönau ein 2:0 nach 90 minütigen Kampf erspielten.

Weiterlesen »

Aug 27

SG92 I – TSV Schönau 2:0

Heimsieg zum Saisonauftakt!
Am gestrigen Freitag Abend fand das Nachholspiel gegen den Vorjahres viert platzierten TSV Schönau statt. Personell könnte das Trainergespann Wirtz/Dederichs bis auf die Verletzten bzw abwesenden Spieler Gerhards, Hammelmann, Wiesen, M. Züll und May aus den vollen schöpfen. So startete man gewohnt mit Soens im Tor, der Viererkette bestehend aus M. Schmitz, K. Schmitz, Klein und Niessen. Davor bildeten Hufschmidt und Berners die Schaltzentrale und wurden dabei von den agilen Außen A. Dederichs und J. Dederichs unterstützt. In vorderster Front fanden sich Rühr und Miller wieder. Weiterlesen »

Aug 26

Saisonauftakt gegen Schönau!

Am heutigen Freitag trifft die 1.Mannschaft zum Saisonauftakt auf die Mannschaft aus Schönau.

Da sich die Mannschaft rund um das Trainerteam Wirtz/Dederichs am vergangenen Wochenende intensiv im Trainingslager in Bitburg auf die anstehende Saison vorbereitet hat, wurde das Spiel auf den heutigen Freitag verlegt. An dieser Stelle einen Dank Richtung Schönau, die diesem Termin zugestimmt haben. Weiterlesen »

Jun 21

Ungeschlagen durch die Rückrunde!

Am Sonntag war die Mannschaft aus Sistig/Krekel bei uns in Reifferscheid auf dem Hartplatz zu Gast. Die mehr als 100 Zuschauer sahen über 90 Minuten eine bessere Heimmannschaft, die sich am Ende nicht für ein gutes Spiel belohnte und sich lediglich mit einem Punkt zufriedengeben musste.

Weiterlesen »

Jun 16

Saisonabschluss gegen Sistig!

Am kommenden Sonntag findet das letzte Spiel einer mehr als erfolgreichen Saison für die 1.Mannschaft der Sportgemeinschaft 92 statt. Gegner wird die Mannschaft aus Sistig sein, die sich um 15 Uhr auf dem Reifferscheider Hartplatz der heimischen Festung stellen wird.

Weiterlesen »

Jun 14

Erfthöhen – SG92 I 0:4 (0:2)

Miller is on fire !!

Am gestrigen Sonntag gewann unsere 1.Mannschaft das letzte Auswärtsspiel in dieser Saison auf einem sehr gut zu bespielenden Rasenplatz in Frohngau gegen Erfthöhen und behält sich zeitgleich die Möglichkeit offen, am letzten Spieltag den Sprung auf Platz zwei zu machen.
Da sich in der Vorwoche die aktuell zweitplatzierte Mannschaft aus Golbach in Nierfeld ein gutes Tore-Polster erspielt hatte, war unsere Mannschaft an diesem Sonntag gefordert. So setzte man von Anfang an auf volle Offensivpower. In der Dreierkette agierten neben dem zurückkehrenden Kapitän Klein die zwei etablierten Spieler Niessen und J. Dederichs. Im vierer Mittelfeld kamen die zwei laufstarken Gülden und A. Dederichs über die Außenbahnen, in der Mitte zogen Hufschmidt und Gerhards die Fäden. In vorderster Front gab neben Miller und Rühr der noch A-Jugendliche Berners sein Startelf-Debüt. Weiterlesen »

Ältere Beiträge «